Der Palace of Westminster (auch Houses of Parliament genannt) befindet sich in der City of Westminster direkt an der Themse. Der Uhrenturm wird meist mit der Bezeichnung Big Ben betitelt. Seit September 2012 heißt er jedoch offiziell Elizabeth Tower. Hier in einer interessanten Doppelbelichtung mit einer Ansicht direkt von der Westminster Bridge. Zudem ist eines der typischen Busse in der Collage zu sehen. Diese moderne und dekorative Variante mit Pinselstrichen, die in der hellen Vignette wie Farbkleckse wirken, verleihen der urbanen Szene noch mehr Dynamik.

Melanie Viola "City Art WESTMINSTER Collage"
ID: 4097

Kategorien: Abstrakt, Architektur, Kreatives, Sehenswürdigkeiten, Skylines, Sonstiges Kreatives, ,

2016
Quer
Fotografie, Illustration
  • Maximale Druckgröße: 519x344 cm

Konfigurieren & Bestellen in die Merkliste

Beschreibung

Der Palace of Westminster (auch Houses of Parliament genannt) befindet sich in der City of Westminster direkt an der Themse. Der Uhrenturm wird meist mit der Bezeichnung Big Ben betitelt. Seit September 2012 heißt er jedoch offiziell Elizabeth Tower. Hier in einer interessanten Doppelbelichtung mit einer Ansicht direkt von der Westminster Bridge. Zudem ist eines der typischen Busse in der Collage zu sehen. Diese moderne und dekorative Variante mit Pinselstrichen, die in der hellen Vignette wie Farbkleckse wirken, verleihen der urbanen Szene noch mehr Dynamik.

Keywords

abstrakt, Altstadt, Architektur, Attraktion, Bauwerk, bekannt, Big Ben, britisch, Brücke, Collage, dekorativ, digital, dynamisch, Elisabeth, England, Europa, experimentell, Fotomontage, Großbritannien, horizontal, Houses of Parliament, Kunst, London, Metropole, Mixed Media, modern, Palace of Westminster, Palast, Parliament, Pinsel, Reise, Sehenswürdigkeit, skyline, Tower, Turm, urban, Wahrzeichen, Westminster, Wolken, Doppelbelichtung, Mehrfachbelichtung, typisch, Bus, Melanie Viola



Der Künstler:

Melanie Viola

Schwerpunkt: Fotografie und Digital Art
http://www.melanieviola-fotodesign.de/

MELANIE VIOLA Berliner Fotodesignerin und Künstlerin. Mit ihrer Fotografie fängt die Berliner Fotodesignerin Ansichten auf ihre individuelle Weise ein. Durch Reisen in verschiedenste Länder gibt es ein umfangreiches Portfolio, das neben Architektur- und Stadtmotiven auch Natur-, Landschaft-, Tier und Makroaufnahmen umfasst. Zusätzlich zur Reisefotografie präsentiert die Künstlerin ihre Werke gerne in einem individuellen modernen und dekorativen Stil. Von vielen bekannten Orten der Welt besteht eine Serie, die landestypische Wahrzeichen aufzeigt. Durch diese individuelle Bearbeitung sind die Motive jedoch nur schemenhaft zu erkennen, aber dennoch sofort zuzuordnen. Die Bilder sind durch malerisch wirkende Passagen zugleich dekorativ, um als Wandschmuck zu dienen oder aber auf andere Weise gefallen zu finden. Bilder in diesem Stil werden u.a. mit dem Titel "City-Art", "City-Shapes" oder "Digital-Art" bezeichnet.